Browsed by
Schlagwort: Umwelt

Spielplatz Honiggasse – Die Seidenbienen sind wieder da!

Spielplatz Honiggasse – Die Seidenbienen sind wieder da!

Biologische Stadtion macht „Naturkundeunterricht vor Ort“ Im Frühjahr 2021 wurden sie zum ersten Mal gesichtet. Nun sind sie wieder aktiv: die wilden Bienen vom Ruschten-Hügel auf dem Spielplatz Honiggasse. Diese Woche bieten Dr. Matthias Schindler und Nick Krahnen (links im Bild) von der Biologischen Stadtion Bonn/Rhein-Erft e.V. den Kindern der Rochusschule und unserer vier Glessener Kitas einen Naturkundeunterricht vor Ort bieten und berichten über die Lebensweise der Frühjahrs-Seidenbienen. Friedliche Zeitgenossen Als Solitärbienen bilden Frühjahrs-Seidenbienen kein Volk, das sie bei Gefahr…

Weiterlesen Weiterlesen

Digitale Bürger-Info-Veranstaltung „Starkregen“ war gut besucht

Digitale Bürger-Info-Veranstaltung „Starkregen“ war gut besucht

Geballte Fachkompetenz stand zur Verfügung „Mit sehr hohen Niederschlagsmengen, die lokal begrenzt, häufig von kurzer Dauer und schwer vorhersagbar sind werden wir immer wieder rechnen müssen.“ Darauf verwiesen die Fachleute Technische Beigeordnete Claudia Schwan-Schmitz, die Fachbereichsleiterin Stadtentwicklung Silke Bergmoser und der Beauftragte für den Klimaschutz Christian Brink, die für Fragen zur Verfügung standen und die interessanten Vorträge ergänzten. Was kann unser Kanalnetz leisten? Dieter Flatten, technischer Leiter der Stadtwerke Bergheim, stellte Leistungsfähigkeit und Betrieb des Kanalisationsnetzes vor und ging auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Solar- oder Gründach? – Ein Kataster für die Energiewende und gegen den Klimawandel

Solar- oder Gründach? – Ein Kataster für die Energiewende und gegen den Klimawandel

Mit Solarenergie weg von Kohle, Öl und Gas Großes Potenzial in Sachen Solarenergie kam im Rahmen der Weiterentwicklung des „Solarflächen-Katasters Rhein-Erft-Kreis“ ans „Sonnen“licht: Derzeit werden nur vier Prozent der Möglichkeiten genutzt. Da die meisten geeigneten Flächen auf privaten Dächern liegen, sollen individuell abrufbare Informationen die Möglichkeiten für Hauseigentümer aufzeigen und Hemmnisse aus dem Weg räumen. Probieren Sie das Solardach-Kataster des Rhein-Erft-Kreises doch mal aus. Glessener werden immer autarker Dank des Bürger.Mit.Wirkung-Projekts „Glessen autark“ ist unser Dorf schon seit anderthalb Jahren…

Weiterlesen Weiterlesen

Klimaschutzpreis – Dritter Platz für „glessen autark“

Klimaschutzpreis – Dritter Platz für „glessen autark“

Kreisstadt Bergheim und Westenergie kürten Preisträger Zum zweiten Mal wurden Initiativen gewürdigt, die sich auf besondere Weise für den Umwelt- und Klimaschutz in Bergheim einsetzen, sei es beim Energie einsparen, Umweltbeeinträchtigungen reduzieren, Qualität von Luft und Wasser verbessern, Lebensräume erhalten oder zur Umweltbildung beitragen. Den dritten Platz belegte unsere Glessener Bürger.Mit.Wirker-Initiative „Glessen autark“. Die Aktiven fördern und unterstützen die weitere Verbreitung der Solar- und anderer alternativen Energien in Glessen mit dem langfristigen Ziel, dass Glessen sich autark mit Energie versorgen…

Weiterlesen Weiterlesen

Solar-Dach-Zuwachs in Glessen

Solar-Dach-Zuwachs in Glessen

Initiatoren von „Glessen autark“ sind erfolgreich Im Herbst 2019 traten die Glessener Rolf Brunkhorst, Jutta Nett und Dr. Peter Pütz mit einer tollen Idee an Ortsbürgermeisterin Anne Keller heran: Die Glessener könnten sich mit Sonnenstrom vom eigenen Dach auf den Weg machen, autark zu werden. Bei Anne Keller liefen die drei Initiatoren mit der Projektidee offene Türen ein. Die gut besuchte Informationsveranstaltung im November 2019 ließ schon erahnen, dass diese Erfolg haben würde. Mit ihrem Fachwissen und Erfahrungen beraten die…

Weiterlesen Weiterlesen

Mitmachen! Stadtradeln im Team „Glesser Bessemer“

Mitmachen! Stadtradeln im Team „Glesser Bessemer“

Wir treten in die Pedale – vom 18.09. bis zum 09.10.2020 Die Stadt Bergheim nimmt wieder am „STADTRADELN“ teil. Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung zu setzten – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben! Jeder fährt so viel er will, kann oder möchte. Jeder Kilometer zählt! Dabei spielt es keine Rolle wo geradelt wird, auf dem Weg zur Arbeit, oder zur Oma, der man die Einkäufe besorgt, zur Apotheke…

Weiterlesen Weiterlesen

Bankpate gesucht!

Bankpate gesucht!

Wer schaut gelegentlich mal nach dem Rechten? Die Bank am Rand des Naturschutzgebietes „Liebesallee“ steht gefühlt schon immer dort. Hier ist schattiges Plätzchen für jeden, der nach einer ausgedehnten Wanderung einmal verschnaufen will. Leider „vergessen“ in letzter Zeit einige, ihren Abfall mitzunehmen. Außerdem wird dort geraucht, was wegen der Trockenheit supergefährlich ist. Die Eigentümer des Privatwaldes möchten nun, dass die Bank entfernt wird. Ich fände das wirklich schade. Dieser Tage habe ich mal wieder aufgeräumt. Wer ist bereit, eine „Bankpatenschaft“…

Weiterlesen Weiterlesen

Von der Baumwolltasche bis zu unseren Lebensmittel-Rettern

Von der Baumwolltasche bis zu unseren Lebensmittel-Rettern

Nachhaltigkeit wird in Glessen groß geschrieben Wir reden vom Schutz unserer Umwelt und unseres Klimas. Doch das alleine reicht nicht. Wir müssen auch etwas machen. Und da gibt es viele kleine Dinge, die wir tun bzw. lassen können, um gemeinsam viel zu bewegen. Das ist ganz einfach und tut auch überhaupt nicht weh. Unverpackt Die Bäckerei Büsch im EDEKA-Markt lädt für den 05.02.2020 zu einem „Unverpackt“-Tag ein. Wer auf die Brötchentüte oder den To-Go-Becher verzichtet, wird an diesem Tag mit…

Weiterlesen Weiterlesen