Glessener Bach – Erlebnispfad

Glessener Bach – Erlebnispfad

Der Glessener Bach

Östlich der Glessener Höhe befindet sich das Naturschutzgebiet Quellgebiet Glessener Bach. Hier entspringen die meisten Quellen des Pulheimer Baches. Im Namen Glessen verbirgt sich wahrscheinlich eine uralte Bezeichnung eines Gewässernamens im Sinne von “ sumpfigem“ Wasser. Denn alle natürlichen Quellen des Pulheimer Baches entspringen in der Ortslage Glessen aus einem sogenannten Stauhorizont. Kartiert wurden insgesamt über 60 Quellaustritte, die durch einen wasserstauenden Tonhorizont bewirkt werden.

Bis weit ins 19. Jahrhundert speisten die Quellen drei Fischteiche.

 

 

Der Wassererlebnispfad

Lohnenswert ist eine Wanderung oder Radtour entlang des „Wassererlebnispfades“ von der Glessener Höhe bis zum Pulheimer Laache. Hier versickert das Bachwasser in einem ehemaligen Rheinarm.

Informationen zum „Wassererlebnispfad“ finden Sie unter www.erlebnisbach.de
sowie auf der Hompage des Unterhaltungsverbandes Pulheimer Bach