Bürger.Mit.Wirkung – was ist das?

Bürger.Mit.Wirkung – was ist das?

Perspektiven entwickeln – Neue Wege gehen – Deine Stadt gestalten – Werde ein MIT.WIRKER!

Die Kreisstadt Bergheim befindet sich im Wandel und interessiert sich dabei ganz besonders für die Meinungen der Bürgerinnen und Bürger. Hierfür wurde im Rahmen der Entstehung des Stadtentwicklungskonzeptes 2035 ein ganzheitliches Bürgerbeteiligungskonzept namens Bürger.Mit.Wirkung entwickelt, welches auf den Erfahrungen der Lokalen Agenda 21 basiert und aufbaut.

Damit das Konzept in der Kreisstadt Bergheim etabliert werden kann, wird die Hilfe der Bergheimer Bürgerinnen und Bürger benötigt! Dazu finden seit Mai 2018 Informationsveranstaltungen in den Stadtteilen stattfinden.

 

Bürger.Mit.Wirkung in Glessen

Am 8. Mai 2018 fand die Auftaktveranstaltung für die Glessener Bürgerinnen und Bürger im Katholischen Pfarrheim statt.

Nachdem sich alle Fachbereiche der Bergheimer Stadtverwaltung vorgestellt und eine Übersicht über vergangene, aktuelle und zukünftige Projekte des Stadteils gegeben hatten, waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Abends gefragt. Sie sollten mitteilen, was ihnen an Glessen wichtig ist, welche Pojekte sie gerne angehen möchten und was ihnen an Glessen fehlt.

Wer sich an diesem Abend schon vorstellen konnte, ein Mit.Wirker zu werden, hatte die Möglichkeit, sich in eine Liste einzutragen.

Die Auftaktveranstaltung – eine Dokumentation

Eine Dokumentaton der Bürger.Mit.Wirkung-Veranstaltung am 8.5.2018 finden Sie auf der Homepage der Stadt Bergheim unter www.bergheim.de -Bürger.Mit.Wirkung in den Stadtteilen

Die Folgetreffen

Am 5. Juli 2018 fand das 1. B.M.W.-Folgetreffen im Kinder- und Jugendzentrum „checkpoint“ auf Einladung von Ortsbürgermeisterin Anne Keller statt. Neben den Bürgerinnen und Bürgern aus der Interessentenliste waren dazu alle Glessenerinnen und Glessener eingeladen. Weitere Mit.Wirker sind gewüscht, gern gesehen und auch wirklich dringend notwenig, wenn wir Glessener etwas für Glessen bewirken möchten.

Die Projekte

In der Auftaktveranstaltung am 8.5.2018 wurden aus den Wortsammlungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgende Cluster gebildet: Freizeit – Infrastruktur – ÖPNV – Ordnung – Verkehr – Wohnen. Beim Folgetreffen am 5.7.2018 wurden folgende Cluster zusätzlich aufgenommen: Soziales – Umwelt

Unter dem Menü „BÜRGER.MIT.WIRKUNG“ finden Sie auf dieser Homepage die Projekte, die von den Glessener MIT.WIRKERN aktuell verfolgt werden.

Damit Sie jederzeit die Möglichkeit, sich an diesen Projekten für unser Dorf zu beteiligen, finden Sie unter den einzelnen Stichworten Ihre Ansprechpartner, eine Beschreibung des Projekts mit Zielen, Maßnahmen und Zeitfenster. Sie können sich direkt mit den Ansprechpartnern der jeweiligen Projekte in Verbindung setzen oder ihr eigenes Thema an Ortsbürgermeisterin Anne Keller herantragen, um es beim nächsten Folgetreffen vorstellen.

Ein B.M.W.-Beteiligungsforum für Glessen

Bei einem der nächsten Treffen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Chance, sich als Beteiligungsforum zu organisieren und mittels einer offenen Wahl einen Vertreter und stellvertreter zu benennen, die im späteren Verlauf Bestandteil des Stadtentwicklungsbeirats werden.