B.M.W. – Soziales

B.M.W. – Soziales

Diverse Projekte:

Jugendarbeit gegen Extremissmus
Werkstattjahr / Praktikum für junge Menschen
Stadtteilcafé für Senioren – neu ab 15.10.2018

 

Jugendarbeit gegen Extremissmus

ASH-Sprungbrett bietet ein Programm gegen Extremismus für Jugendliche an. Gefördert wird dies aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben“. Eine Kooperation mit Glessener Jugenorganisationen/Vereinen/Jugendzentrum wäre denkbar.

Wer hierbei unterstützen und Mit.Wirker werden möchte, kann sich melden bei:

Ansprechpartner:
Leonore Overberg – leonore.overberg@gmail.com

Zeitfenster: mittelfristig – langfristig

Das Ziel:
Jugendliche erkennen extremistische Meinungen und Verhaltensmuster und lassen sich nicht von extremistischem Gedankengut beeindrucken.

Die Maßnahmen:

Was ist zu tun:

Finanzierung:

 

Werkstattjahr / Praktikum für junge Menschen

Junge Menschen ohne Ausbildungsstelle und/oder mit Benachteiligungen finden oft nicht den Weg ins Berufsleben. Gewerbe- und Handwerksbetriebe aus Glessen könnten über das Angebot eines Praktikums bei der Berufsfindung behilflich sein.

Als Kooperationspartner könnte ASH Sprungbrett, Bergheim, gewonnen werden.

Wer hierbei unterstützen und Mit.Wirker werden möchte, kann sich melden bei:

Ansprechpartner:
Leonore Overberg – leonore.overberg@gmail.com

Zeitfenster: mittelfristig – langfristig

Das Ziel:
Junge Menschen ohne Ausbildungsstelle und/oder mit Benachteiligungen aus Glessen finden vor Ort die Möglichkeit eines Praktikums zur Berufsfindung.

Die Maßnahmen:

Was ist zu tun:
Alle Teilnehmer erkundigen sich im örtlichen Einzelhandel und Gewerbe, wer Praktikumsplätze zur Verfügung stellen würde.

Finanzierung:

 

Stadtteil-Café für Senioren

Das Stadtteilforum organisiert seit Jahren einmal im Monat ein Café für Seniorinnen und Senioren im Ev. Gemeindezentrum. Der Erlös wird für die Pflege des Bessemer-Kreisverkehrs an der Brauweilerstraße/ Dansweilerstraße/Im Tal verwendet. In der Adventszeit ziert ein Weihnachtsbaum den Platz.

Das Organisationsteam des Cafés benötigt gelegentlich Unterstützung bei der Möblierung des Raumes, könnte aber auch noch Mitstreiter/innen für dieses angebot brauchen.

Ansprechpartner:
Stephan Jansen – nc-jansenst8@netcologne.de
Thomas Kierdorf – thomas.kierdorf@web.de
Jürgen Libertus – jlibertus@me.com

Das Ziel:
Regelmäßiges Angebot für Senioren – Kontakte – Freizeitbeschäftigung – Austausch

Was ist zu tun:
Einmal monatlich den Raum im Ev. Gemeindezentrum für die Veranstaltung vorbereiten