Browsed by
Monat: August 2018

Rückstaugefahr: Feuchttücher gehören nicht in die Toilette

Rückstaugefahr: Feuchttücher gehören nicht in die Toilette

… auch keine Medikamente, Farben oder Speisereste Die Stadtwerke Bergheim und der Erftverband als Betreiber unserer Kanalisation und der Kläranlagen kämpfen gegen einen neuen Eindringling: „Feuchttücher“. Seit einiger Zeit müssen die Mitarbeiter der Stadtwerke regelmäßig mit ihrem großen Spülwagen ausrücken, um die Rückstände dieses Hygieneartikels aus der Kanalisation zu entfernen oder fest sitzende Pumpen wieder gangbar zu machen. Denn meist landen die Babytücher, Waschlappen oder Allzweckreiniger nach dem Gebrauch im Klo. Dort gehören sie aber nicht hin! Nicht auszudenken was…

Weiterlesen Weiterlesen

Hohe Wald- und Grasbrandgefahr

Hohe Wald- und Grasbrandgefahr

Grillen und offenes Feuer auch am Glessener Grillplatz verboten Die Dauer-Hitzewelle mit Temperaturen über 35 Grad nimmt kein Ende. Inzwischen sind Felder und Wälder so stark ausgetrocknet, dass schon der kleinste Funke genügt, um verheerende Flächenbrände zu verursachen. Der Deutsche Wetterdienst hat den Gefahrenindex für Wald- und Grasbrand in unserer Gegend aktuell auf Stufe 4 (von fünf) – „hohe Gefahr“ – gesetzt. Eigentlich versteht es sich von selbst derzeit in Feld und Flur nicht zu rauchen, kein offenes Feuer zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Sparen bei Kanalgebühren

Sparen bei Kanalgebühren

Nutzung von Gartenwasser kann beantragt werden Rasen sprengen, Blumen gießen, Gemüsepflanzen versorgen. Gerade bei den derzeitigen sommerlichen Temperaturen zapfen Gartenbesitzer so manchen Liter Wasser aus der Leitung, der überhaupt nicht in der Kanalisation landet. Trotzdem wird jeder Kubikmeter auf der Wasseruhr bei der Ermittlung der Schmutzwassermenge für die Benutzungsgebühren herangezogen. Das muss nicht sein. Oft lohnt sich ein Antrag bei der Stadt, dass die auf dem Grundstück nachweisbar verbrauchten oder zurückgehaltenen Wassermengen abgezogen werden. Voraussetzung dafür ist der Einbau eines…

Weiterlesen Weiterlesen