Browsed by
Kategorie: Allgemein

Sommerbeginn 2024 hält Betriebshof in Atem

Sommerbeginn 2024 hält Betriebshof in Atem

Grünpaten herzlich willkommen Die Sorge um das Klima ist seit langem präsent und umso mehr Grün wird in den Städten gefordert. Schottergärten wird der Kampf angesagt und Flächenversiegelungen in Frage gestellt. Durch die langanhaltenden Regenfälle und das Wechselbad mit Sonne und Wolken wachsen Bäume, Sträucher und das Wildkraut an vielen Stellen der Stadt exorbitant. Betriebshof kommt kaum hinterher Die Hinweise und Beschwerden aus der Bürgerschaft bezüglich der explodierenden Vegetation nehmen aktuell stark zu. Der Betriebshof kommt mit der Pflege der…

Weiterlesen Weiterlesen

Europawahl am Sonntag, 09. Juni 2024

Europawahl am Sonntag, 09. Juni 2024

Briefwahl kann jetzt beantragt werden Am 9. Juni 2024 findet die Wahl zum 10. Europäischen Parlament statt. Für alle Wahlberechtigten werden derzeit die Wahlbenachrichtigungen von Mitarbeitern der Stadt Bergheim verteilt. Das Alter für die Wahlberechtigung ist erstmals von bisher 18 auf 16 Jahre herabgesetzt worden. Wahlberechtigt bei uns sind alle Deutschen sowie alle in Deutschland wohnhaften Staatsangehörigen der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Unionsbürgerinnen und -bürger), die am Wahltage das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben. Alle Informationen für Wählerinnen und Wähler finden…

Weiterlesen Weiterlesen

Lärmaktionsplanung Nummer IV – Ihre Stellungnahme ist gefragt

Lärmaktionsplanung Nummer IV – Ihre Stellungnahme ist gefragt

Ihre Stellungnahme ist gefragt Ein Ziel der Europäischen Union ist ein hohes Gesundheits- und Umweltschutzniveau. Dazu gehört auch der Lärmschutz. Mit der Richtlinie über die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm wurde die Grundlage für die Lärmminderungsplanung gelegt, die im Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) umgesetzt wurde. Diese soll schädliche Auswirkungen und Belästigungen durch Umgebungslärm verhindern, ihnen vorbeugen oder sie mindern. Lärmkartierungen stellen die Grundlage der Lärmaktionsplanungen dar, zu der die Gemeinden ab einer Belastung von ca. 8.200 Kfz/Jahr verpflichtet sind. Bergheim will mehr…

Weiterlesen Weiterlesen

KiTa-Platz-Vergabe 2024

KiTa-Platz-Vergabe 2024

Frist für Anmeldung endet am 31.01.2024 Eltern, die im kommenden KiTa-Jahr 2024/25 einen Betreuungsplatz in einer Kindertageseinrichtung wünschen, müssen die Registrierung ihres Kindes bis zum 31.01.2024 im KiTa-Navigator vornehmen. Bis zu 8 Kitas können ausgewählt und priorisiert werden.Wichtig ist hierbei, dass dies nur für Kitas erfolgt, die auch tatsächlich gewünscht werden und erreichbar sind. Wer bei der Registrierung Unterstützung benötigt, kann sich an die Servicestelle Kita-Navigator wenden: 02271-89444 erreichbar zu folgenden Zeiten: Montag: 09:00 Uhr – 12:00 Uhr Mittwoch: 14:00…

Weiterlesen Weiterlesen

Winterfreud – Winterleid

Winterfreud – Winterleid

So viel Schnee hatten wir schon ewig nicht mehr. Der letzte „lange“ Schnee-Winter bei uns war 2011. Und so freuten sich nicht nur unsere Kleinen über das unerwartete Vergnügen vor der Haustüre. Auch die Großen wurden wieder Kind und sausten mit ihren Schlitten die Rodelhügel am Sintherner Holzweg, am Damm am Bolzplatz oder die Liebesalle hinunter. So viel Freude uns die weiße Pracht auch beschert, so unangenehm können Schnee und Frost auch sein. Für mobilitätseingeschränkte Menschen aber auch für diejenigen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Advents-Fenster-Rätsel – Die Gewinner/innen stehen fest

Advents-Fenster-Rätsel – Die Gewinner/innen stehen fest

In jedem Adventsfenster unseres Gessener Kalenders 2023 waren ein Buchstabe oder eine Buchstabengruppe zu finden. Zusammengesetzt ergaben sie einen Spruch. Nun ist das Rätsel ist gelöst. Richtig war: „Morgen Kinder wird’s was geben“ Unter den richtigen Einsendungen zog Oskar Roese die Gewinner der Gutscheine, die freundlicherweise von unseren Glessener Gaststätten – Donna Rosa, Eiscafé Rizzardini (jetzt in Buschbell), Glessener Braustube, Pizzeria La Strada und Spacca Napoli zur Vefügung gestellt wurden. Die Jugendabteilung des SC Glessen spendierte eine „Winter-Edition“ des Fußballclubs…

Weiterlesen Weiterlesen

Zum Gut Neuhof – ärgerlicher Regenwasserstau auf der L 91

Zum Gut Neuhof – ärgerlicher Regenwasserstau auf der L 91

Immer wieder kommt es bei starken Niederschlägen zu einem Regenwasserstau auf der Straße „Zum Gut Neuhof“. Bei den Einläufen handelt es sich um so genannte „Schluckbrunnen“. Sie sind bisher nicht an das Kanalnetz angeschlossen. Das Regenwasser versickert – bei Dauerregen aber nicht schnell genug. Dies ist nicht nur ärgerlich, sondern  auch gefährlich. Seit langem ist Ortsbürgermeisterin Anne Keller im Gespräch mit den Stadtwerken Bergheim GmbH, haben die Situation dokumentiert und in Ortsterminen erläutert. Die Ingenieure haben eine Lösung erarbeitet, die…

Weiterlesen Weiterlesen

Glessener Benefiz-Weihnachtsmarkt 2023 – 12.000 Euro „Für uns Pänz“

Glessener Benefiz-Weihnachtsmarkt 2023 – 12.000 Euro „Für uns Pänz“

In ganz besonders schöner Stimmung fand in diesem Jahr der vor allem von vielen Familien mit Kindern besuchte Benefiz-Weihnachtsmarkt der Fördergemeinschaft „Schöneres Glessen“ am 25.11.2023 statt. Ein gelungenes Fest 25 Aussteller – darunter die Glessener KiTas, die Fördervereine Rochusschule und Sportplatz, die Jugendfeuerwehr, die KG Huddel un Brassel und der Löschzug Glessen – boten leckere Speisen und selbst hergestellte Adventsgestecke, Weihnachtsgrußkarten, handgefertigten Schmuck, Lampen und Holzdeko, individuelle Hundehalsbänder, Genähtes, Gehäkeltes und Besticktes, Honig und Kerzen, Plätzchen und gebrannte Mandeln Marmeladen…

Weiterlesen Weiterlesen

Verkehrshelfer sorgen für einen sicheren Schulweg

Verkehrshelfer sorgen für einen sicheren Schulweg

Verkehrswacht Rhein-Erft schulte engagierte Eltern und Glessener Bürger/innen 10 neue Verkehrshelfer haben bereits die Ausbildung durch den Vorsitzenden der Verkehrswacht Rhein-Erft, Jörg Rausch, absolviert und werden ab dem 15.11.2023 dafür sorgen, dass unsere Grundschüler/innen sicher unsere Straßen überqueren können. Demnächst werden weitere fünf Damen und Herren geschult. Wir können uns bei den Freiwilligen, die an Schultagen zwischen 7.30 Uhr und 7.50 Uhr am Kreisverkehr Brauweilerstraße/Im Tal, an der Hohe Straße und Am Wierichskamp, ihren Dienst tun, nur herzlich für ihre…

Weiterlesen Weiterlesen

Eine „Zeitkapsel“ für die neue KiTa

Eine „Zeitkapsel“ für die neue KiTa

Stadt und Land investieren 7,4 Millionen Euro für die 6gruppige Kita im Neubaugebiet Eigentlich heißt es ja immer „Betreten der Baustelle verboten“. Aber am 25.10.2023 durften sogar die Kinder der „Rasselbande“ einmal von nahem bestaunen, was so alles notwendig ist, damit eine neue KiTa entstehen kann. Zunächst musste der Betonmischer den Platz unter dem riesigen Kran räumen, damit sie gemeinsam mit Bürgermeister Volker Mießeler, Ortsbürgermeisterin Anne Keller, den Mitarbeitern des städtischen Gebäudemanagements und den Baustellenleitern ganz nah an den künftigen…

Weiterlesen Weiterlesen