Corona – Religionsausübung

Corona – Religionsausübung

Evangelische und katholische Kirchengemeinden lassen Gläubige nicht alleine

Für die Betroffenen der Corona-Pandemie und alle Helferinnen und Helfer
… läuten an jedem Abend um 19.30 Uhr die Kirchenglocken beider Kirchengemeinden für 15 Minuten als Zeichen der Verbundenheit. Jeder ist eingeladen, für diese Menschen zu beten.

NEU! Religionsausübung ab dem 03.05.2020

Evangelische Kirchengemeinde Niederaußem/Glessen
Vorläufig gilt das bisher praktizierte Angebot der „Hausgottesdienste“. Jeden Sonntag läuten um 10.15 Uhr die Glocken am Friedrich-von-Bodelschwingh-Gemeindezentrum für 10 Minuten. In dieser Zeit kann jeder zu Hause den kleinen Gottesdienst mitfeiern. Alles was man dazu braucht ist eine Kerze und die Liturgie, die auf der Internetseite der Kirche Niederaußem/Glessen steht.  – Angedacht-Impulse zum jeweiligen Sonntag sind als Text oder als Video-Clip auf der Startseite der Website eingestellt.

Ab Pfingsten werden auch im evangelischen Gemeindezentrum wieder (verkürzte) Präsenzgottesdienste stattfinden. Wer zum Gottesdienst kommen möchte, muss sich bitte jeweils bis um 10.30 Uhr am Donnerstag vorher im Gemeindebüro bei Frau Stratkötter dafür anmelden – entweder telefonisch (02272-409027 – direkt oder über den AB) oder per Mail bedburg@ekir.de

Die Kirche darf nur mit Mund-Nasenschutz betreten werden, den jede/r mitbringt. Dieser Mund-Nasenschutz soll auch während des Gottesdienstes aufbehalten werden. Presbyter übernehmen die Platzanweisung und überwachen das kontrollierte Verlassen nach dem Gottesdienst.

Katholische Pfarreiengemeinschaft Bergheim-Ost
Seit den Sonntagen, 3. und 10.05.2020, wird in der Kath. Pfarrkirche St. Pankratius um 10.30 Uhr ein öffentlicher Gottesdienst abgehalten. Um den Mindestabstand von zwei Metern nach allen Seiten zu gewährleisten, dürfen maximal 44 Gläubige teilnehmen. Deshalb ist eine telefonische Anmeldung im Pastoralbüro notwendig unter: 02271/52680. Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich auch online für eine Platzreservierung für die Gottesdienste anzumelden. Ordnungsdienste weisen die gekennzeichneten Sitzplätze zu und achten auf die Handdesinfektion. Bitte bringen Sie zum Gottesdienstbesuch ihr eigenes Gebets- und Gesangbuch sowie Ihren Ausweis und einen eigenen Stift mit, um die Datenschutzerklärung für Ihre Anmeldung zu unterzeichnen. Die Weihwasserbecken bleiben geleert. Für die Kollekte wird ein eigener Opferstock markiert. – Alle Informationen zu den katholischen Sonntagsgottesdiensten – auch im livestream – Sie auf der Homepage der Pfarreiengemeinschaft.

 

Musiker singen weltweit gemeinsam Bacch-Choral gegen Corona
In einem Video des Bachfestes Malaysia singen Musiker aus aller Welt gemeinsam den Choral „Befiel du deine Wege“ aus der Matthäus-Passion von Johan Sebastian Bach. Sie wollen damit Menschen weltweit in der Coronakrise ermutigen.

Erstkommunion und Konfirmation
Die Erstkommunionfeiern im Seelsorgebereich sind auf Anordnung des Erzbistums abgesagt. Nach Aufhebung der Aussetzung öffentlicher Gottesdienste wird in Kooperation mit den betroffenen Familien neue Termine festlegen.
Auch die Konfirmation wird auf einen Termin im Herbst verschoben.

Taufen, Trauungen, Trauergottesdienste
Besondere Gottesdienste wie Exequien, Taufen, Trauungen und Jubiläen können – je nach Größe – unter Beachtung der bekannten Abstands- und Hygieneregeln und nach Einzelfallentscheidungen stattfinden! Im Hinblick auf die Fronleichnamsgottesdienste und die Planung von Erstkommunionfeiern im kleineren Rahmen ist die Pfarreingemeinschaft noch in Beratungen und wird auch hierzu zeitnah informieren!

Büros, Büchereien und ökumenische Beratung
Die ökumenische Beratung „Rat und Tat“ kann bis auf weiteres nicht stattfinden. Ratsuchende wenden sich bitte telefonisch an Msgr. Brennecke (02271/52680), Hildegard Müller (0177/6765117) oder Katharina Komanns (0163/5499954).

Die Kontaktbüros der Kath. Pfarreingemeinschaften sind geschlossen. Ab Donnerstag, den 26.03.2020  geht auch das Pastoralbüro der Pfarreiengemeinschaft Bergheim-Ost komplett ins Home Office.
Alle Sekretärinnen sind weiterhin per Mail und telefonisch erreichbar. Die Anrufe werden auf ein Handy geleitet. Dieses betreuen abwechselnd Frau Kramer und Frau Rückershäuser.

Pastoralbüro Oberaußem
Vinzentiusstr. 28, 50129 Bergheim – Oberaußem
Tel: 02271/52680
Email:  pfarrgemeinden.ob-bue@t-online.de
Montag – Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr
Dienstag – Mittwoch von 14.00 -16.00 Uhr
Donnerstag von 15.00 – 18.00 Uhr

Die katholischen öffentlichen Büchereien sind bis auf weiteres geschlossen. Möglicherweise wird der Standort Glessen nach Pfingsten wieder geöffnet.

Hilfe suchen – Hilfe anbieten
Wer Hilfe braucht, oder seine Hilfe anbieten möchte, ist weiterhin eingeladen, sich bei Kaplan Pollmann (0157/80503503) zu melden. Der Seelsorgebereich Bergheim-Ost kann derzeit folgendes anbieten:

• Besorgungen (Apotheke, Einkäufe, Gassi-Runde u.ä.) können für Menschen erledigt werden, die in Quarantäne sind oder zu einer Risikogruppe gehören.

• Menschen, die aufgrund angeordneter oder freiwilliger Quarantäne oder des wünschenswerten social distancing einsam sind, würden mit Menschen zusammen gebracht, die sie anrufen.

• Da die Tafel in Oberaußem nicht mehr öffnen kann, möchte man den Kunden der Tafel (selbstverständlich unabhängig von Konfession und Religionszugehörigkeit) gerne anbieten, sie mit Lebensmitteln zu versorgen.